Trainings und Workshops - aus der Praxis für die Praxis

Zugegebenermaßen bilden Trainings nur einen kleinen Teil meines Portfolios und sind gewissermaßen ein Nebenprodukt meiner Interimstätigkeit. Zu bestimmten ausgewählten Themen stelle ich meine Praxiserfahrungen in einer strukturierten, didaktisch tauglichen Form zusammen, um sie dann mit einer Gruppe von bis zu etwa 12 Personen durchzuarbeiten.

Bild von einem Sporttrainer

Dabei bemühe ich mich, eine gesunde Mischung zwischen Theorie und umgesetzter Praxis herzustellen. Ich baue möglichst viele Beispiele aus meiner praktischen Berufserfahrung ein, um auch trockene Themen anschaulich zu halten. Wo sinnvoll und möglich, baue ich Aktivätsphasen ein, um die Teilnehmer so oft und viel wie möglich zu beteiligen. Gerne nutze ich hierzu Rollenspiele mit einem vorgegebenen Setting, das die Teilnehmer dann in ihren jeweils zugewiesenen Rollen weiterentwickeln müssen. Wenn die Teilnehmer dies wünschen und wenn es thematisch passt, zeichne ich die Rollenspiele auch mit der Videokamera auf, um sie dann mit den Teilnehmern gemeinsam auszuwerten.
Hier eine Auswahl der Themen, zu denen ich Trainings anbiete:

  • Business-Kommunikation / interkulturelle Kommunikation
  • Auf- und Ausbau eines Serviceportfolios inkl. Produktentwicklung, Preis- und Vertragsgestaltung
  • Vertrieb im Investitionsgütergeschäft inkl. Vertragsgestaltung, UN-Kaufrecht, Handelsvertreterrecht
  • Projektmanagement für die Praxis
  • Managementtechniken für die Praxis
  • Compliance in KMU

Sollte nicht genau das Thema dabei sein, für das Sie einen Trainer suchen, sollten Sie trotzdem einmal nachfragen. Vielleicht habe ich da schon etwas in Vorbereitung, was sich nutzen ließe, oder kann Ihnen einen Kollegen empfehlen, der Ihnen weiterhelfen kann.